- Hide menu

Porträtfotografie Wettbewerb

Porträtfotografie-Wettbewerb mit Bewohnenden und Mitarbeitenden vom Schlossgarten Riggisberg. An drei Tagen sind in einem mobilen Fotostudio in den Wohn- und Arbeitsbereichen 126 Porträts entstanden. Die Ausstellung und Prämierung findet am 1. September 2018 im Empfang vom Wohnheims Riggisbern statt. Auftraggeber Schlogari Schlossgarten Riggisberg.

 

 

 

Fantastische Müllwesen (und wo sie zu finden sind) / Projektbeginn im September 2018

Ein Kunstvermittlungsangebot für Kinder und Jugendliche zum Thema „Littering“ bei der Reformierten Kirche Bethlehem und im Gäbelbach Quartier in Bern. Aus PET-Flaschen entstehen Müllwesen und an einem Infostand werden Meinungen von Teilnehmenden und Passanten gesammelt. Die Meinungen werden im öffentlichen Raum auf Wäscheleinen gehängt.

Leitung: Stefan Maurer (Kunstvermittlung), Adrian Maurer (Soziale Arbeit Ref. Kirche Bethlehem) und Julia Rogger (VGB Bern)

 

 

 

_Was bewegt / Projektbeginn im September 2018

Ein Kunstvermittlungsangebot mit Zeichnen und Fotografie für die Bewohnenden vom Flüchtlingswohnheim KU Rossfeld und die MieterInnen an der Reichenbachstrasse 118, die Tagesschule, der Kindergarten und Leute aus den Ateliers. Ausstellung der Werke im Kirchgemeindehaus der Ref. Kirche an der Reichenbachstrasse 112.

Leitung: Stefan Maurer (Kunstvermittlung, Fotografie) und Bettina Töni (Kunstvermittlung, Zeichnen)

 

 

 

Kommunikation mit Geistern / LAUFEND

Fotoreportage über Menschen, die mit Ahnengeistern kommunizieren. Text: Susanne Leuenberger, Publikation: Magazin bref im Sommer/Herbst 2018

 

 

Benin, Voodoo und der Norden

Reportage über die Religion Yorùbá, seine Rituale und Fetische in Benin, am Voodoofestival, bei Babalawos und bei privaten Familien-Ritualen in Ouida und Porto Novo. Mehr Bilder sind hier zu finden.

 

 

 

 

 

 

 

Kontaktieren Sie mich unverbindlich, falls Sie Fragen haben oder mehr Informationen wünschen. Ich freue mich auf Ihre Nachricht.