- Hide menu

DAS TIERGEHEGE IM GÄBELBACH

Kunstvermittlungsangebot für das Gäbelbach Quartier Bern West, mit Stefan Maurer (Fotografie) und Bettina Thöni (Bildnerisches Gestalten). Mit Unterstützung von Westwind. Durchführung mit Ausstellung im Januar 2020 in der öffentlichen Bibliothek.

Das Tiergehege war während rund 50 Jahren fester Bestandteil des Quartiers. Aus unterschiedlichen Gründen wurde es dieses Jahr geschlossen und steht jetzt «tierleer» da. Für viele Anwohnende, darunter natürlich Kinder, kam das überraschend. Das Kunstvermittlungsprojekt greift das aktuelle Thema auf. Wir setzen uns künstlerisch mit dem Thema Tier, dem Umgang mit Tieren und dem Zusammenleben von Mensch und Tier auseinander. Wir arbeiten partizipativ und ortsspezifisch. Teilnehmende sind Kindern aus Tageschulen, aus Schulklassen und die Besuchenden der Bibliothek.

Absatz

___________________________________

SINESTRA, NACH EINER WAHREN GEISTERGESCHICHTE

Installation mit Fotografie, Musik, Film / Projekt in Arbeit, Datum und Standort der Vorführung in Abklärung.

Eingebettet in ein dunkles Tal liegt das sagenumwobene Kurhotel Sinestra. Auf der vor Jahren geschlossenen Badeetage im Raum 5 lebt der Geist Guillaume. Es ist der Geist eines belgischen Gasts, angeblich ein an Tuberkulose erkrankter, ehemaliger Offizier, der vor rund hundert Jahren hier ums Leben kam. Die Zeit im Sinestra scheint stillgestanden, ab Mitternacht stehen die Räume menschenleer. Fotograf Stefan Maurer und Musiker Rudolf Mischler haben sich drei Tagen und Nächten in den Räumen einquartiert und inspirieren lassen.

s

_________________________________________

Kontaktieren sie mich bei Interesse an einer Zusammenarbeit oder für mehr Infos. Ich freue mich auf die Nachricht.