- Hide menu

Ver-Inner-Orten

Kunstschaffende: Stefan Maurer (Idee, Fotografie, Film) und Martin Traber (Musik, Ton)

Ort: Klinikschule Region Biel (Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie)

Datum / Dauer: Mai 2019 / 14 Tage

Beteiligte: Magnus Strandberg und Familie

Auftraggeber: Klinikschule Region Biel (Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie)

Verinnerorten ist ein ortsbezogenes, partizipatives Angebot mit Bild und Ton für Stop-Motion Filme und Porträtfotografie von Stefan Maurer (Idee, Fotografie, Film) und Martin Traber (Musik, Ton) für die Kindern und Jugendlichen der Klinikschule Region Biel (Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie).

Mit den Kindern und Jugendlichen machten wir uns auf die Suche nach Orten des Vertrauens und der Sicherheit in der Aussenwelt sowie in der Innenwelt. Der Aufenthaltsraum und der Aussenraum wurden zur Filmkulisse, das Schulzimmer zum Tonstudio. Kissen und eine alte Truhe dienten als Requisiten. Die Truhe birgt Überraschungen, darin kann man sich verstecken, sie ist auch Portal in eine andere Dimension. Dem Kissen kann man alles anvertrauen, es schützt und nimmt uns auf.

Zum Schutz der Kinder und Jugendlichen darf der Stop-Motion-Film nicht öffentlich gezeigt werden. Bei Interesse kontaktieren sie mich mail@maust.ch.

_____

Einzelbilder aus den Stop-Motion-Filmen (Wandbilder für die Gänge der Klinikschule Region Biel)

_____

Bildsequenz der Stop-Motion-Filme

Danke für die Mithilfe an die Kindern und Jugendlichen, die Schulleitung und Angestellten der Klinikschule Region Biel, für die finanzielle Unterstützung an Swisslos Kanton Bern, Burgergemeinde, Ref. Kirche BeJuSo.

Kommentar-Funktion geschlossen